coloured echoes

josef wolfgang mayer

12. oktober 2012 – 28. oktober 2012
kunstkammer friedenau

coloured echoes zeigt farbfotografien von josef wolfgang mayer. mit seiner großbildkamera hält er zeichen seiner zeit fest, hier ausschnitte der großstadt berlin als faszinierendes zusammenspiel architektonischer formen und muster, zufällig vorhandener objekte und wortzeichen, ein neben – und miteinander unterschiedlichster epochen der stadt und der kulturen seiner bewohner. die nur scheinbar banalen ansichten in denen bei genauer betrachtung auch leise ironie sichtbar wird, sind mit einer 4×5 inch kamera aufgenommen. Es sind detailgenaue bilder, für die der fotograf im sinn der „stillen“ fotografie auf technische und visuelle tricks sowie vermeintlich großartige sujets bewusst verzichtet und die in der tradition der „straight photography“ nicht inszeniert und nicht bearbeitet sind. es sind unpathetische, präzise komponierte farbfotografien, deren sachlichkeit gleichzeitig ambivalent wirkt: die menschenleerer orte verweisen auf deren bewohner und besucher, ihre vielfältigen spuren entfalten in der formen – und farbwelt  des  fotografischen bildes poesie.

the exhibition coloured echoes presents colour photographs by josef wolfgang mayer. with his large-format camera he records signs of his times: urban details of berlin as a fascinating interplay of architectural forms and patterns, chance objects and word signs – a juxtaposition and merging of the most diverse epochs of the city and the cultures of its inhabitants. the perspectives, shot with a 4-by-5-inch camera, only seem banal and reveal a subtle irony on closer inspection. the images are accurate in every detail, for mayer, in the tradition of ‘still’ and ‘straight photography’, deliberately dispenses with technical and visual tricks, posed and manipulated subjects, and supposedly grand motifs. they are sober, precisely composed colour photographs that seem objective and at the same time ambivalent: the deserted locations allude to inhabitants and visitors whose diverse traces unfold into poetry in the world of shapes and colours of the photographic image.

(annette koschmieder zur ausstellung coloured echoes, galerie koschmieder, 2012)


ausstellungsansicht

Coloured Echoes ausstellung kunstkammer emop galerie koschmieder 2012 ausstellungsansicht